Facebook Twitter RSS Login Sprachen
Schriftgröße
Kontrast

Schnellsuche

Zukunftsaussichten

Der Verein Berliner Unterwelten beabsichtigt in den nächsten Jahren in der Anlage eine Ausstellung aufzubauen. Ziel ist es dabei, die Geschichte des Geländes von der Reichsgründung im Jahre 1871 bis hin zur unmittelbaren Gegenwart einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Parallel bemühen wir uns, auch die Geschichte der damals am Bau dieser Musteranlage beteiligten acht Firmen nachzuvollziehen. Zum „Tag des offenen Denkmals“ am 11. September 2004 konnten wir die Anlage bereits der interessierten Öffentlichkeit (ca. 300 Besucher in Kleingruppen) präsentieren.

Einer geplanten Aufnahme der Anlage in die Landesdenkmalliste sollte ebenfalls nichts im Wege stehen. Da das gesamte Gelände unter Denkmalschutz steht, könnte die Musteranlage problemlos mit eingetragen werden.

Autor: André Knorn, Stefan LehmannStand: 20.12.08 Seitenanfang