Facebook Twitter RSS Login Sprachen
Schriftgröße
Kontrast

Tagesübersicht
Touren und Veranstaltungen

« Januar 2017 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 1
1 2 3 4 5

Wochenübersicht
Touren

  2017  
Kalenderwochen

Schnellsuche

Newsletter-Umstellung Neuanmeldung erforderlich!

Bunkergang MuK-Bunker

Regelmäßig, alle zwei Monate, versenden wir unseren E-Mail-Newsletter, der über Neuigkeiten aus dem Untergrund und Sonderveranstaltungen des Berliner Unterwelten e.V. informiert.

Ab 1. März 2017 stellen wir unseren Newsletterversand auf ein neues System um.

Es ist daher für alle bisherigen Newsletter-Empfänger notwendig, sich neu zu registrieren, falls Sie den Newsletter künftig weiterhin empfangen wollen. Wer bisher noch kein Newsletter-Empfänger war und ihn zukünftig empfangen will, kann sich ebenfalls im neuen System registrieren.

Hier können Sie sich für unseren Newsletter anmelden.
Sie erhalten daraufhin zunächst eine E-Mail, in der Sie dem künftigen Newsletterempfang zustimmen müssen (Double Opt-in-Verfahren).

Sollten Sie den Newsletter bisher empfangen haben und möchten diesen künftig nicht mehr erhalten, müssen Sie nichts unternehmen, da der bisherige Newsletter-Verteiler Ende Februar gelöscht wird.

Führungs- und Ausstellungsprogramm wechselt in den Wintermodus ab 1. November

Winter

Ab 1. November bis Ende März gelten für unsere Führungen und Ausstellungsangebote die Winter-Führungs- und Öffnungszeiten.

  • Neu ist, dass wir ab diesem Jahr auch in der Wintersaison täglich Führungen anbieten.
  • Die Ausstellung Mythos Germania – Vision und Verbrechen ist nun ebenfalls ganzjährig geöffnet, von November bis Ende März jeweils samstags und sonntags von 11 bis 16 Uhr (letzter Einlass 15.30 Uhr).
  • Das Museum im Alten Wasserwerk ist von November bis Ende März freitags bis sonntags von 11 bis 16 Uhr geöffnet.

Bitte beachten Sie die Ausnahmen der Öffnungszeiten und die führungsfreien Zeiten rund um Weihnachten und den Jahreswechsel. Alle stattfindenden Führungen und Ausstellungen finden Sie auch im Kalender unserer Internetseite. Die Führungszeiten für das kommende Jahr werden in den nächsten Wochen in den Kalender aufgenommen.

Öffentliche Führungen Tour O 2017 Operationsbunker Teichstraße

Tour O Titelbild quer

Von April bis einschl. Oktober bieten wir die Tour O jeweils am 1. Sonntag des Monats um 11, 12.30 und 14 Uhr als regelmäßige öffentliche Führung an. Tickets erhalten Sie über unseren Partner www.reservix.de

Die Tour O zeigt den Operationsbunker (eine denkmalgeschützte Anlage aus der Zeit des Zweiten Weltkrieges) und das Gelände des ehemaligen Humboldt-Krankenhauses in Berlin-Reinickendorf. Weiterer Informationen finden Sie hier

Tour HS – Humboldthain Spezial Kriegsruinen unter Rosen und Rabatten – Erster Termin 2017

Sonderführungen -- Tour HS Titelbild

Unsere erste Tour HS – Humboldthain Spezial – Kriegsruinen unter Rosen und Rabatten in diesem Jahr findet am 21. März um 18.30 Uhr statt.
Tickets gibt es ab sofort über unseren Partner www.reservix.de

Max. Teilnehmerzahl pro Tour sind 15 Personen, pro Buchung können maximal 5 Tickets erworben werden. Beachten Sie bitte unbedingt die Teilnahme- und Ausrüstungsbedingungen. Weitere Termine der Tour HS werden nach und nach im reservix-Shop freigeschaltet.

Neue Termine für Sonderführungen in den kommenden Wochen

Tour F spezial -- Titelbild

In der Rubrik Sonderführungen finden Sie Führungen, die nur sporadisch stattfinden oder sich aufgrund des Ablaufs oder der Thematik von unserem regelmäßigen Führungsprogramm unterscheiden.
Telefonische Anmeldung (Tour F Spezial) oder Vorab-Ticketkauf (Tour M Spezial) erforderlich!

Diese Termine stellen nur eine Auswahl dar. Bereits ausgebuchte Termine werden hier nicht aufgelistet. Weitere Termine finden Sie unter der jeweiligen Tour in der Rubrik Sonderführungen

Tour K – Tickets ausschließlich im Vorverkauf Kindl-Areal Neukölln – Brauereien als Pioniere des Berliner Untergrundes

Reservix - K

Seit Anfang 2016 sind Tickets für unsere Tour K – Kindl Areal Neukölln nur noch im Vorverkauf über unseren Partner Reservix
im reservix-Onlineshop
oder an reservix-Vorverkaufsstellen erhältlich
(derzeit für Termine bis Ende April 2017).

Die Touren am 4.3. und 11.3.2017 sind bereits restlos ausverkauft. Keine Tickets vor Ort erhältlich.
Für folgende Termine sind (Stand 23.2.2017) nur noch wenige Tickets verfügbar: 25.2. (1), 25.3. (5)

Tickets an der Tageskasse vor Ort gibt es nur, wenn bis zwei Tage vor der Tour nicht alle Tickets über reservix verkauft wurden. Dies war im Jahr 2016 nur zweimal der Fall.
Wenn bereits früher als zwei Tage vor der Tour der Termin über reservix nicht mehr buchbar ist, ist die Tour ausverkauft, und es sind dann auch keine Tickets mehr vor Ort erhältlich.

Für Tour K gilt ein Mindestalter von 18 Jahren, welches ggf. am Einlass nachzuweisen ist. Taschenlampe (Keine Smartphone-Leucht-App!) und festes Schuhwerk sind erforderlich!

Tour W – Wasser für Berlin im Museum im Alten Wasserwerk Friedrichshagen

Fuehrungen -- Tour W Titelbild

Seit August 2015 bieten wir im Museum im Alten Wasserwerk in Friedrichshagen eine neue, spannende Führung an: Tour W – Wasser für Berlin.
Freitags bis sonntags kann außerdem die ständige Ausstellung „Alles rund ums Berliner Wasser seit 1850“ besucht werden.
Alle Informationen zum „Museum im Alten Wasserwerk“ finden Sie hier

Neue Tour in Vorbereitung Tour A – Der AEG-Versuchstunnel

Fuehrungen -- Tour A Titelbild hoch

Ein kürzlich erschienener Artikel der Berliner Zeitung stellt eine demnächst startende neue Führung vor und beschreibt, dass Informationen zur Tour auf unserer Webseite zu finden seien.
Dem ist (noch) nicht so!
Erst demnächst werden wir, sobald der Startzeitpunkt der Tour feststeht und alle Umstände geklärt sind, hier darüber informieren.
Ab Frühjahr 2017 planen wir, in regelmäßigen öffentlichen Führungen ein für lange Zeit vergessenes und verschlossenes einzigartiges Bauwerk der Verkehrs- und Technikgeschichte Berlins wieder zugänglich zu machen: Deutschlands ersten U-Bahntunnel, den „AEG-Versuchstunnel“. Informationen zum Bauwerk finden sie hier.

Von Anfragen hinsichtlich Startzeitpunkt der Touren, Ticketmodalitäten, usw., bitten wir abzusehen. Diese Informationen werden wir hier und auf unserer facebookseite veröffentlichen, sobald diese sicher feststehen.

Mythos Germania – Vision und Verbrechen Dauerausstellung – ganzjährig geöffnet

Sonderausstellung Kriegsbunker als Stadtdekoration -- Galerie

Unsere Ausstellung „Mythos Germania – Vision und Verbrechen“ ist jetzt ganzjährig geöffnet:
April bis Ende Oktober donnerstags bis sonntags 11 – 18 Uhr, November bis Ende März samstags und sonntags 11 – 16 Uhr (letzter Einlass 30 Min. vor Schließung)
Rund um Weihnachten und den Jahreswechsel 2016/2017 ist die Ausstellung zusätzlich geöffnet.

Die angeschlossene Sonderausstellung „Kriegsbunker als Stadtdekoration – NS-Planungen für die Friedenszeit“ wurde 2016 um ein Teilmodell des Flakturms Humboldthain im Maßstab 1:35 erweitert. Es zeigt u.a. die Fassadenverkleidung, die für eine Nutzung nach dem Krieg für die Flaktürme geplant war.

Alle weiteren Informationen finden Sie hier

Mythos Germania – Geführte Rundgänge durch die Ausstellung für Gruppen

Mythos Germania -- Geführter Rundgang

Für Gruppen bieten wir die Möglichkeit, einen geführten Rundgang durch unsere Ausstellung Mythos Germania – Vision und Verbrechen zu buchen. Der einstündige Rundgang ermöglicht eine kompakte Übersicht über Architektur und Städtebau in der Zeit des Nationalsozialismus am Beispiel Berlins. Unsere Referenten stellen ausgewählte Einzelprojekte vor (z.B. Große Halle und Triumphbogen), erläutern ideologische Hintergründe und zeigen die verbrecherischen Konsequenzen auf. Alle Informationen zur Buchung finden Sie hier