Facebook Twitter RSS Login Sprachen
Schriftgröße
Kontrast

Tagesübersicht
Touren und Veranstaltungen

« September 2014 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5

Wochenübersicht
Touren

  2014  
Kalenderwochen
363738
1234

Schnellsuche

Gästebuch Ihre Meinung ist uns wichtig

Die Redaktion behält sich vor, Beiträge ohne vorherige Information des Verfassers zu löschen oder nicht zu veröffentlichen, deren Inhalte ehrverletzend, beleidigend, jugendgefährdend, politisch oder religiös extrem, pornographisch, strafbar oder anderweitig inakzeptabel sind. Gleiches gilt für Inhalte mit gewerblichem oder werbendem Charakter.

###neuer_g_stebucheintrag###
Neuer Gästebucheintrag
Spamschutz
Alle Beiträge anzeigen
meinung_verfassen
comment_12960
18. Sep. 2014 - 17:52 Erfurt 1331. Birgit

Bei einem kurzen (eigentlich geschäftlichen) Aufenthalt in Berlin hatte ich Zeit und Lust für Kulturelles. Durch verschiedene Empfehlungen hatte ich von den Unterwelten gehört und hatte auch noch das Glück am Sonntag um 11 Uhr kurzfristig die Tour M mitmachen zu können. Die geplanten 2 Stunden (faktisch mindestens 15 Minuten länger) vergingen bei der anschaulichen Führung durch Ur(Ost)Berliner Klaus wie im Flug: Kurzweilig, fundiert, humorvoll und mit vielen Infos wurden uns gelungene Fluchten und misslungene Fluchtversuche aus Ost-Berlin in den Westen veranschaulicht, Geschichtsunterricht greifbar und mit viel Anschauungsmaterial.

Die Tour beginnt an der U-Bahn-Station Gesundbrunnen mit einem Überblick über die Hintergründe des Mauerbaus, führt durch einen professionellen Spionagetunnel in das U-Bahn-System, erklärt Beipiele von Fluchten beim Mauerbau, durch die Kanalisation, durch die U-Bahn und nach einer U-Bahnfahrt von 2 Stationen hinter die ehemalige Mauer an den Ort, an dem viele der Tunnel gegraben wurden an der Bernauer Straße geht es um Fluchten und Fluchtversuche per Tunnel. Man kann anschließend kostenfrei mit der Bahn wierder zum Gesundbrunnen fahren oder noch die Gelegenheit nutzen sich an der Gedenkstätte Berliner Mauer an der Bernauer Straße weiter umzusehen.

Absolute Empfehlung! Nächstes Mal werde ich eine der anderen angebotenen Touren machen und freue mich schon darauf.

Meine Empfehlung für einen rundum gelungenen "Thementag" in Berlin: "Stasi-Knast" Hohenschönhausen, Unterwelten und Checkpoint Charlie!

comment_12953
12. Sep. 2014 - 10:33 Berlin Deutschland1330. Regina Schwenke

Mit großer Freude habe ich den anerkennenden Beitrag der M. Woelffling gelesen.
Ja, es macht jedesmal großen Spaß den Besuchern der Sondertour im Mutter-Kind Bunker aus der damaligen Zeit des
Zweiten Weltkrieges lebensnah etwas zu erzählen.
Wir sind ja nur noch wenige Zeitzeugen, die diese Zeit im Fichtebunker erlebt haben.
Meine Mutter war mit uns 5 Kindern vom Frühjahr 1943 bis Herbst 1944 jede Nacht hier. Solange ich es gesundheitlich kann, werde ich gern für derartige Führungen zur Verfügung stehen.
Es ist aber absolut richtig, wenn die Besucherin sagt, daß müßte Pflichtprogramm für alle Schulen sein.
Ich hoffe und wünsche, daß der Fichtebunker am 10. Oktober 2014 den internationalen Erasmus EuroMedia Award in Wien für den Beitrag "Mama, was ist ein Bunker" erhält.
Regina J. Schwenke

comment_12950
10. Sep. 2014 - 13:07 Berlin Deutschland1329. Manuela Woelffling

Ich habe am 6. September 2014 die Sondertour mit der Zeitzeugin Regina Schwenke mitgemacht.
Es war ein Erlebnis was die Refrentin Jaqueline Schüler und die Zeitzeugin Regina Schwenke zu erzählen wußten. Das war gelebte Geschichte, das war der Zweite Weltkrieg einmal aus einer ganz anderen Perspektive.
Es hat uns allen großen Spaß gemacht, wie die Bunkerkinder die Abends und Nächte hier verbrachten. Es war hoch interessant zu hören, wie sich die Kinder der Zeit anpaßten und trotzdem Sirenenalarm und Bomben, ihre Späßte trieben, Mutter und Kind spielten, die kleinen Habseligkeiten tauschten und die Mütter fast in einer solidargemeinschaft lebten.

Diese Führung sollten alle Kinder und Jugendlichen als Pflichtprogramm haben.
Es war eine Erlebnis von dem ich noch lange erzählen werde.

M. Woelffling

comment_12939
31. Aug. 2014 - 16:45 Berlin 1328. Kathrin

Die Tour M am 30.8. war ein Geschenk für mich und meine Familie und dank Heike Welzel ein sehr besonderes! Unsere Jungs ( 15 u. 17) bewerteten die 2 Stunden mit "ganz okay", was aus Teenagersicht ein großes Lob ist. Gut auch, dass man während einiger Schilderung en sitzen durfte, denn für die Jugend war ja 11 Uhr früh am Morgen! Liebe Grüße aus Weißensee!

comment_12935
25. Aug. 2014 - 20:09 Essen Deutschland1327. Martina Mouson

Wir haben am vergangenen Freitag die Tour 1 um 12 h und die die Tour 2 um 16 h mitgemacht und die waren beide sooooo toll!!!! Wir waren schwer begeistert! Vor allem Tour 2 übertraf alle meine Erwartungen, die Flaktürme sind gruselig, beeindruckend und super spannend! Wie immer an dieser Stelle bedauere ich es, nicht in Berlin zu wohnen, ich würde sofort aktiver Mitglied werden, aber die Anfahrt von Essen ist leider zu weit :-(
Besonders gut gefallen haben mir die Foto-Bilder auf Tour 2, in der Brauerei. Die hätte ich mal sofort gekauft, so schön sind sie.
Ich habe Hochachtung vor dem, was Sie geleistet haben. Bei der Geschichte mit dem Schrank, in dem Namen waren, die zur Wiedergutmachung genutzt werden konnten, kamen mir fast die Tränen. Und die Begehbarkeit der Flaktürme ist nur Ihrem Einsatz und unermüdlicher Arbeit zu verdanken! An dieser Stelle: herzlichen Dank für das tolle Erlebnis.Wir kommen bestimmt wieder1

comment_12926
19. Aug. 2014 - 08:43 1326. Frank Grübe

An Tour 1 teilgenommen. Ich kann nur jedem empfehlen, in die Berliner Geschichte einzutauchen und sich dieses unvergessliche Erlebnis zu gönnen.

comment_12922
13. Aug. 2014 - 16:56 60489 Frankfurt am Main 1325. Harald Wagner & Heide Holländer

Wir haben am 27.07. an der Tour 3 teilgenommen und sind noch heute davon tief beeindruckt! Herzlichen Dank an Herrn Martin Schaffert, der uns an die Zeit des kalten Krieges auf sehr informative, engagierte und beeindruckende Weise erinnert hat. Ihrem Verein weiterhin viel Erfolg!

comment_12919
08. Aug. 2014 - 22:28 Hildesheim 1324. Angelika Kwasny

Hallo Karl-Heinz, du hast ein tolles Talent den Menschen Geschichte näher zubringen. Ich habe 2 Stunden fasziniert zugehört. Der Verein und seine Arbeit ist ein absolutes Muss.
1000 Dank Angelika

comment_12917
06. Aug. 2014 - 23:10 Wipperfürth Deutschland1323. Katja

Schon 2 Touren mit gemacht und nächstes Jahr noch eine. Es kann echt süchtig machen.
Vor allem die wundervollen Eintrittskarten sind super Deko für meine ach so nackten Wände.
Weiter so :)

comment_12914
04. Aug. 2014 - 17:20 Frankfurt am Main Deutschland1322. Schöne FFO Welt Reisen

Als unsere Reisegäste während unserer 4 Tages-Urlaubsreise BERLIN eure Tour 1 mitgemacht haben, waren sie dermaßen beeindruckt, weil einige schon oft in Berlin waren, jedoch so etwas noch niemals zuvor gesehen hatten.

Deshalb möchten wir euch nochmal ein großes Kompliment für eure Führungen machen. Weiter so, wir kommen wieder!

Grüße aus Frankfurt am Main
Schöne FFO Welt Reisen

comment_12913
03. Aug. 2014 - 20:05 Saarbrücken 1321. S.H.

Die Führung durch den Fichtebunker am 02.August 2014 war nicht nur höchst informativ, sondern auch kurzweilig und höchst interessant!
Die lebendige und humorvolle Erklärungsart des "Bunkerführers" trug in erheblichem Maße zu diesem Eindruck bei!
Wir werden weitere Führungen des Berliner Unterwelten e.V. besuchen!

comment_12911
01. Aug. 2014 - 22:20 Zuchwil Schweiz1320. Katharina Simonet

Die Führung hat uns alle sehr beeindruckt und wir haben einmal mehr unser Wissen über diese sehr schwierige Zeit in Deutschland und speziell in Berlin erweitern können. Super war, dass ein Zeitzeuge die Führung gemacht hat.
Schade ist es, dass man die Tickets nicht im voraus kaufen kann. Wir haben den Shop am Dienstag länger gesucht, dann wurde uns gesagt, dass wir erst am Donnerstag
Tickets haben können - und natürlich wäre es gut, recht früh da zu sein..... wir waren dann um 10.30 Uhr vor Ort - und mussten die Zeit bis um 12 Uhr irgendwie überbrücken...... die Führung war dann aber wie gesagt ausserordentlich interessant und hat uns sehr gefallen.

comment_12908
29. Jul. 2014 - 19:34 Schweiz1319. Marcus

Und heute (29.07) um 16:00 noch Tour 2 besucht, wieder ein toller Referrent!! Tour 3 war vom Objekt her die interessanteste Tour für mich, unglaublich das die Anlage (teilweise) noch erhalten ist.

Ich komm auf jedenfall wieder. :-)

LG

comment_12906
27. Jul. 2014 - 10:21 Schweiz1318. Marcus

Ich war vor rund einem Jahr in Berlin und habe Interessenshalber die Tour 1 besucht. Ich war total begeistert und besuchte in der gleichen Woche noch Tour 3.

Die Guides sind sehr kompetent und freundlich, ich kann diese Führung jedem der sich etwas für Geschichte interessiert währmstens empfehlen.

Nächste Woche verbringe ich wieder ein paar Tage in Berlin, hoffe ich kann nochmals an einer andere Führung teilnehmen.

comment_12905
27. Jul. 2014 - 09:19 Österreich1317. Beate

Kann Führung nur empfehlen, Manfred Witt brachte geschichtlichen Hintergrund gespickt mit Erlebtem aus der eigenen Kindheit absolut fesselnd rüber und auch unsere Mädels (12,12) waren begeistert!

comment_12904
26. Jul. 2014 - 21:34 1316. Heiko

Wir haben die Tour 3 mit euch gemacht. War echt Super! Wenn wir mehr zeit in Berlin hätten, hätten wir sicher noch eine Führung bei euch gebucht. Danke

comment_12903
26. Jul. 2014 - 16:37 Berlin Deutschland1315. Ines

Heute habe ich mit Freunden die Führung Nr. 2 bei Herrn Witt mitgemacht und war absolut begeistert. Durch seine persönlichen Erfahrungen wurde die Führung sehr spannend präsentiert und auch nach der Führung nahm Herr Witt sich weiterhin Zeit für Fragen. Tausend Dank für so viel Engagement!

comment_12902
26. Jul. 2014 - 15:21 Duesseldorf 1314. Martina Schäfers

Am 19.7. Habe ich gemeinsam mit einer Freundin die Tour M unter der Führung von Heike Weizel mitgemacht! Wir bedanken uns fuer mitreissende, spannende, bedrückende und beeindruckende zwei Stunden!

comment_12898
21. Jul. 2014 - 14:36 Borken (Hessen) 1313. Hans-Jürgen

Am 19.07.14 die Tour M gemacht. War sehr informativ für uns. Die Tourleitung hat das ganze gut rüber gebracht.
Eine andere Tour steht beim nächsten Berlin Besuch bereits auf der ToDo-Liste!

comment_12897
19. Jul. 2014 - 18:37 Wendlingen am Neckar Deutschland1312. Antonia Mouratidou

Liebes Team,
vergangenen Dienstag hat Herr Manfred Witt unsere Referendarsgruppe durch die Unterwelten geführt. Es war sehr beeindruckend!! Ich werde diese Führung nicht so schnell vergessen!! Mit seinen eigenen Erfahrungen hat Herr Witt uns in seinen Bann gezogen. Ein großes Kompliment und Dankeschön an Herr Witt!! Lg aus Stuttgart!