Facebook Twitter RSS Login Sprachen
Schriftgröße
Kontrast

Tagesübersicht
Touren und Veranstaltungen

« Juli 2014 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30
1 2 3

Wochenübersicht
Touren

  2014  
Kalenderwochen
2930
4546474849

Schnellsuche

Ausstellung ]Mythos Germania[ Schatten und Spuren der Reichshauptstadt

Ausstellungskatalog ]Mythos Germania[ Titel des Katalogs zur Ausstellung ]Mythos Germania[

Überlagerungskarte Kulturforum Überlagerungskarte des Kulturforums

Die zwölf Jahre des nationalsozialistischen Regimes – 1933 bis 1945 – haben sich gewaltsam in das Gesicht Europas eingeschrieben. Bei der Rückkehr des Zweiten Weltkriegs an seinen Ausgangspunkt wurde auch die Reichshauptstadt Berlin bis zur Unkenntlichkeit entstellt. Aber auch ohne diese Zerstörungen hätten die Umbaupläne der Nationalsozialisten Berlin völlig aus den Angeln gehoben.

Im März 1942, als Albert Speer seit gut fünf Jahren mit mittlerweile über 1.000 Mitarbeitern seiner Tätigkeit, als Generalbauinspektor für die Reichshauptstadt Berlin neuzugestalten nachgeht, führt Adolf Hitler in einem seiner Monologe aus, Berlin würde «als Welthauptstadt nur mit dem alten Agypten, Babylon oder Rom vergleichbar sein».

Bei seinen Erkundungen des Untergrundes ist der Berliner Unterwelten e.V. auf eine Reihe von Spuren gestoßen, die aus dieser Umgestaltungsabsicht herrühren. Dies sind Blinde Tunnel der Nordsüd-S-Bahn am Anhalter Bahnhof, der Schwerbelastungskörper an der Kolonnenbrücke oder der Platz des 4. Juli in Berlin-Zehlendorf.

Diese und weitere Spuren sind in der Ausstellung ]Mythos Germania[ zusammengestellt worden wie auch die «Schatten», die nicht direkt greifbaren Folgen der Tätigkeit des Generalbauinspektors – die Enteignung und Deportation jüdischer Berliner oder der Abriss alter Stadtviertel. Der Katalog fasst die umfangreiche, von 15. März 2008 bis 31. Dezember 2009 präsentierte Ausstellung in Buchform und erweitert sie um Überlagerungskarten, Namens- und Ortsverzeichnisse, um den Lesern den Weg zu den Spuren in und um Berlin zu weisen.

Titelinfo 

]Mythos Germania[
Herausgeber:
Berliner Unterwelten e.V.
Verlag: Edition Berliner Unterwelten, 5. Auflage, 2012
ISBN: 378-3-943112-00-9 (deutsch)
ISBN: 978-3-943112-01-6 (englisch), 2. Auflage
Preis: 10,– €, Broschüre, 112 Seiten

Verfügbarkeit 

Sie können das Buch versandkostenfrei online über unseren Webshop (Einkaufswagensymbol oben rechts) oder in unserem Amazon Marketplace bestellen.