Facebook Twitter RSS Login Sprachen
Schriftgröße
Kontrast

Tagesübersicht
Touren und Veranstaltungen

« September 2016 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31
1 2

Wochenübersicht
Touren

  2016  
Kalenderwochen
363738
1234

Schnellsuche

Museum im Alten Wasserwerk am Müggelsee in Berlin-Friedrichshagen

Museum im Alten Wasserwerk -- Titelbild mit Logo

Auf diesen Seiten finden Sie alle Informationen zum
„Museum im Alten Wasserwerk“ der Berliner Wasserbetriebe,
das seit dem 1. August 2014 in enger Kooperation vom Berliner Unterwelten e.V. betrieben wird.

Informationen zu den Öffnungszeiten der ständigen Ausstellung, zu Eintrittspreisen und zur Anfahrt finden Sie nachfolgend.

Unter den entsprechenden Menüpunkten (oben) oder folgenden Links finden Sie darüber hinaus Informationen
zur Führung „Tour W – Wasser für Berlin“
zu Veranstaltungen und
zur Sonderausstellung „140 Jahre Berliner Stadtgüter“

Öffnungszeiten der ständigen Ausstellung 
  • April bis Oktober:
    Freitag und Samstag 10–17 Uhr, Sonntag 10–16 Uhr
  • November bis März:
    Freitag bis Sonntag 11–16 Uhr
  • Zusätzliche Öffnungszeiten rund um bundesweite Feiertage sind auch im Kalender links auf der Seite eingearbeitet.
  • 23.12.2016 – 1.1.2017 geschlossen

Letzter Einlass jeweils 30 Minuten vor Schließung.
Änderungen der Öffnungszeiten vorbehalten.
Insbesondere bei Schnee- und Eisglätte sowie rund um bundesweite Feiertage können abweichende Öffnungszeiten gelten. Änderungen der Öffnungszeiten veröffentlichen wir stets hier.

Bitte beachten Sie auch:

  • Das Außengelände ist Bestandteil der Ausstellung und nur für Museumsbesucher zugänglich. Ein Aufenthalt auf dem Außengelände ist ohne Eintrittskarte des Museums nicht gestattet.
  • Wir weisen außerdem darauf hin, dass das Betreten des Geländes außerhalb der Museums-Öffnungszeiten nicht gestattet ist, auch dann nicht, wenn aus betrieblichen Gründen das Tor geöffnet ist. Es besteht die Gefahr, dass Sie auf dem Gelände eingeschlossen werden.
Eintritt 

Erwachsene 5 € (ermäßigt 3,50 €)
Kind 7–13 Jahre 2,50 €

Ermäßigung erhalten Schüler, Azubis, Studenten, Bundesfreiwilligendienstleistende, Schwerbehinderte, Rentner, Sozialhilfeempfänger, Arbeitslose
(jeweils mit entsprechendem Nachweis).

Kinder unter 7 Jahre, Begleiter von Schwerbehinderten (mit Ausweisvermerk „B“) und Pressevertreter (nach Anmeldung)
erhalten freien Eintritt.

Ort / Kontakt 

Müggelseedamm 307
12587 Berlin

Lageplan

Telefonisch erreichen Sie uns vor Ort zu den oben genannten Öffnungszeiten unter 030 – 63 22 03 88

Anfahrt / Verkehrsverbindung 

ÖPNV: aus Richtung Zentrum mit der S-Bahnlinie 3 bis zum S-Bahnhof Friedrichshagen, dann Straßenbahnlinie 60 bis zur Endstation „Altes Wasserwerk“, von dort etwa 5 Min. Fußweg.

PKW: vom Berliner Ring Abfahrt Erkner, von dort in Richtung Köpenick über den Müggelseedamm

Achtung: Aufgrund von umfangreichen Bauarbeiten der Bahn, der S-Bahn, der BVG und der Berliner Wasserteriebe kommt es 2016 in Friedrichshagen zu umfangreichen Verkehrsbeeinträchtigungen.

Bekannte Verkehrsbeeinträchtigungen der nächsten Zeit:

PKW / Straßenbahn:

  • Ab 2. Mai bis Ende November ist der westliche Müggelseedamm zwischen Charlotte-E.-Pauly-Str. und Bölschestraße zum Teil gesperrt. Für motorisierte Anlieger steht ausschließlich eine Fahrspur in Richtung Köpenick zur Verfügung. Alle in Richtung Friedrichshagen anreisenden Fahrzeuge müssen am Dreieck Hirschgarten auf den Fürstenwalder Damm abbiegen. Die Straßenbahn 61 wird ebenfalls über den Fürstenwalder Damm umgeleitet und verkehrt teilweise als Ersatzverkehr mit Bussen.

PKW:

  • Bei Anfaht mit PKW aus Richtung Norden sollten Sie beachten, dass ab 27. Juni bis November 2016 die Bahnunterführung am S-Bahnhof Friedrichshagen für den Autoverkehr voll gesperrt ist. Eine Anfahrt von Norden über die Dahlwitzer Landstraße oder die Schöneicher Landstraße und die Bölschestraße ist damit nicht möglich. Anfahrt von Norden nur über Schöneiche – S-Bahnhof Rahnsdorf – Fürstenwalder Damm – Müggelseedamm möglich.

S-Bahn:

  • Vom 2.12. (Fr), ca. 9 Uhr durchgehend bis 5.12. (Mo), ca. 1:30 Uhr besteht auf der S-Bahn-Linie S3 aufgrund von Bauarbeiten kein Zugverkehr zwischen Köpenick und Rahnsdorf. Reisende Richtung Friedrichshagen müssen ab Köpenick bis Friedrichshagen den Schienenersatzverkehr mit Bussen nutzen. Bitte planen Sie längere Fahrzeiten ein und beachten Sie, dass eine Mitnahme von Fahrrädern in der Regel im Ersatzverkehr nicht möglich ist.
    Weitere Informationen zu dieser Fahrplanänderung finden Sie auf den Internetseiten der S-Bahn Berlin GmbH
  • Vom 7.12. (Mi), ca. 4 Uhr durchgehend bis 12.12. (Mo), ca. 1:30 Uhr besteht auf der S-Bahn-Linie S3 aufgrund von Bauarbeiten kein Zugverkehr zwischen Ostkreuz und Köpenick. Reisende Richtung Friedrichshagen müssen ab Ostkreuz bis Köpenick den Schienenersatzverkehr mit Bussen nutzen und dann mit der S3 ab Köpenick weiterfahren. Bitte planen Sie längere Fahrzeiten ein und beachten Sie, dass eine Mitnahme von Fahrrädern in der Regel im Ersatzverkehr nicht möglich ist.
    Weitere Informationen zu dieser Fahrplanänderung finden Sie auf den Internetseiten der S-Bahn Berlin GmbH

Aktuelle Informationen finden Sie auch auf den Internetseiten der Verkehrsunternehmen BVG und S-Bahn Berlin GmbH sowie der Verkehrsinformationszentrale Berlin VIZ

Hinweis für Rollstuhlfahrer / Barrierefreiheit 

Die ständige Ausstellung ist bedingt barrierefrei: In das Hauptgebäude und zu den Ausstellungsräumen gelangt man über eine kleine Rampe seitlich des Museums. Die Maschinenhalle und ein Teil der Ausstellung zum Thema Abwassergeschichte sind ausschließlich über eine Treppe mit zwei mobilen Fahrrampen zu erreichen. Hier benötigen Sie die Hilfe einer persönlichen Begleitperson. Für schwere, elektrisch betriebene Rollstühle sind diese Rampen nicht geeignet.

Die Führungen sind nicht barrierefrei (siehe auch Hinweise auf der Seite der Tour W).